Dieses Käse-Affenbrot wirst du nicht mehr aus dem Kopf bekommen

    Greif zu!

    by , ,

    Käse-Affenbrot

    18-20 Portionen

    ZUTATEN

    7 Streifen Bacon

    110 g geriebener Cheddar

    110 g geriebener Mozzarella

    24 Aufbackbrötchen aus der Dose

    500 g geschmolzene Butter

    2 gehackte Knoblauchzehen

    2 TL italienische Kräuter

    gehackte Petersilie (optional)

    ZUBEREITUNG

    1. Ofen auf 180°C vorheizen.

    2. Bacon bei mittelstarker Hitze anbraten, abkühlen lassen und zerbröseln.

    3. Eine Guglhupf-Form einfetten.

    4. Beide Käsesorten miteinander vermischen.

    5. Die Brötchen je in vier Stücke schneiden und diese mit dem Käse und dem Bacon zu einem Ball formen.

    6. Die Kräuter und den Knoblauch in die geschmolzene Butter rühren.

    7. Die Brötchen-Teile in den Buttermix tauchen und dann in die Form geben.

    8. 30-35 Minuten lang backen oder bis das Affenbrot goldbraun ist. (Vorsicht: Die Butter kann zum Ende hin anfangen zu rauchen. In diesem Fall, die Form aus dem Ofen entfernen.)

    9. 5 Minuten lang abkühlen lassen und dann einen hitzebeständigen Teller auf die Form legen und das Affenbrot vorsichtig stürzen.

    10. Mit Petersilie bestreuen.

    11. Guten Appetit!

    Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.